Ein Tanklöschfahrzeug (kurz: TLF) ist die Bezeichnung für einen Typ von Feuerwehrfahrzeugen. Wesentliches Merkmal dieses Fahrzeugtyps ist die Ausstattung mit einer in der Regel festeingebauten Feuerlöschpumpe sowie einem großen Löschwasserbehälter, der eine erste Brandbekämpfung über einen bestimmten Zeitraum ohne externe Wasserversorgung über Hydranten oder offene Löschwasserentnahmestellen erlaubt.

 

Quelle: Wikipedia

 

Tanklöschfahrzeug TLF

Technischedaten:

Funkkenner: Florian

Amtl. Kennzeichen: HWI-FW 24
Baujahr: 2017

Fahrgestell: MB Atego 1329 AF Länge: 7250 mm Breite: 2500 mm

Antriebsart: Automatikgetriebe
Leistung: kW

Besatzung: 1/5

Wasservorrat: 3000 Liter

Schaummittelvorrat: 125 Liter

Kreiselpumpe: FPN 35 N (3000l/min - 10 bar)

Schaummittelpumpe: Druckzumischanlage Digimatic

 

Tanklöschfahrzeug TLF

Auszug aus der Bestückung:

- Atemschutzmasken  
- Atemschutzgerät  
- Atemschutzüberwachungstafel  
- Verkehrsleitkegel  
- Sanitätskoffer  
- Einsatzunterlagen  
- Kompass  
- Fernglas  
- Feuerwehrhelme  
- Folienabsperrband  
- Integrierter Lichtmast - pneumatisch  
- Schaummittel  
- Wendestrahlrohr  
- Belüftungsaggregat Rosenbauer Fanergy 21  
- Stromgenerator: Eismann 8 KvA  
Tanklöschfahrzeug TLF

 

Tanklöschfahrzeug TLF